Hotel München Glossar: Dallmayr Feinkostladen

Alles was ein Gourmet begehren kann, hält dieses Feinkostgeschäft bereit, Münchens ältestes Delikatessengeschäft. Es wurde vor 300 Jahren gegründet als Lebensmittelgeschäft in der Dienerstraße (nähe Marienplatz) und 1900 Königlich Bayerischer Hoflieferant. Seit 1933 bietet es sogar seine eigene Kaffemarke an, die über die Grenzen hinaus bekannt ist. Gehen Sie nicht an dem mit Engeln geschmückten Brunnen im Laden vorbei, in dessen Wasser sich lebendige Flusskrebse tummeln. Einfach ein Muss für alle Genießer.
Übrigens gibt es bei uns zum Frühstück ausschließlich Dallmayr Kaffee, wir vom Hotel Monaco finden, er ist der Beste!



Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Flohmarkt

Für alle die gerne stöbern, bummeln shoppen und  feilschen wollen, gibt es einige regelmäßig stattfindende Flohmärkte, die sowohl an den Wochentagen als auch an den  Wochenenden abgehalten werden. Einige Flohmärkte finden unregelmäßig oder nur einmal pro Jahr statt, z.B. die Hinterhof-Flohmärkte in den Stadtvierteln. Ein Muss für Schnäppchenjäger ist Bayerns größter Flohmarkt auf der Theresienwiese im Frühjahr. Aber eines gilt für alle: Wer wirklich ein Schnäppchen machen möchte sollte früh aufstehen - Langschläfer haben schlechte Karten. Wer an Feiertagen oder bei schlechtem Wetter einen Flohmarkt besuchen möchte, sollte sich vorher erkundigen, ob diese auch wirklich stattfinden.
Hier finden Sie die aktuellen Münchner Flohmärkte. Schauen können Sie auch noch auf dem Münchner Flohmarktportal.
Lesen Sie auch unseren Münchner Flohmarkt Blog!

Hotel München Glossar: Drygalski-Allee in München

Drygalski-Allee in München wurde 1965 nach dem deutschen Geographen, Geophysiker und Polarforscher Erich Dagobert von Drygalski benannt. Mit seinen Forschungsergebnissen habilitierte er sich 1898 für Geographie und Geophysik. Von 1901 bis 1903 leitete Drygalski die erste deutsche Südpolarfahrt, die bekannte Gauss-Expedition. Gauss deswegen, weil für diese Forschungsfahrt extra ein Schiff gebaut wurde mit dem Namen Gauss. 1906 folgte er einem Ruf nach München, wo er eine Professur für Erdkunde und Geophysik annahm und bis zu seiner Emeritierung  ausübte. 1910 nahm von Drygalski unter der Leitung von Graf Zeppelin an einer Expedition nach Spitzbergen teil. 1934 ging er in München in den Ruhestand.
 

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        Suchen