Sendlinger Mordweihnacht

Als Sendlinger Mordweihnacht wird eine militärische Auseinandersetzung bezeichnet, bei der in der Nacht zum 25. Dezember 1705 in Sendling bayerische Aufständische von kaiserlichen Truppen des Habsburgers Joseph I. besiegt und völlig aufgerieben wurden. Die Besatzungspolitik des Kaisers Joseph I. führte zu diesem Aufstand. Die kaiserlichen Truppen töteten dabei einen Teil der Aufständischen, nachdem diese sich bereits ergeben und die Waffen niedergelegt hatten. Außerdem war es untersagt sich bis zu drei Tage nach dem Aufstand um die Verwundeten zu kümmern um jeden weiteren Revolutionsgedanken zu ersticken.  Die Zahl der auf bayerischer Seite Getöteten kann dank guter Quellenlage heute recht genau auf etwa 1100 geschätzt werden, die der „kaiserlichen“ Toten dagegen wird auf etwa 40 geschätzt. Der Schlacht vorausgegangen war der Versuch der Aufständischen, die Stadt München einzunehmen.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Münchner Wirtshaus im Schlachthof

Das geschichtsträchtige Haus –das „Wirtshaus im Schlachthof„ steht in der Zenettistraße. Regisseur Franz Xaver Bogner drehte dort die legendäre Fernsehserie „Zur Freiheit“.
Unvergessen Ruth Drexel (gest. 02.09.) als Wirtin Paula in der Hauptrolle. Auch Teile der Fernsehserie „Um Himmels Willen“ sind dort entstanden.
Das ehemalige Theater heisst jetzt "Kultur im Schlachthof". http://www.kultur-im-schlachthof.de

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
U-Bahn (U3/U6): Haltestellen Goetheplatz, Poccistraße und Implerstraße

Hotel München Glossar: Edelmetall- und Rohstoffmesse

Die Edelmetall- und Rohstoffmesse hat seit 2005 einen festen Platz in der Münchner Messe Szene und findet deshalb auch jährlich, zumeist in der Event Arena im Olympiapark, statt.  Sie ist für Fachbesucher wie private Anleger gleichermaßen interessant. Das Tolle an dieser Messe ist, dass Goldbarren, Edelmetalle, Münzen oder Anlagesilber gleich vor Ort zu handelsüblichen Preisen gekauft werden kann. Außerdem werden auf drei Bühnen verschiedene Vorträge, Präsentationen und Diskussionsrunden stattfinden.


Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS