Hotel München Glossar: Chirurgenkongress

Die Initiative zur Gründung der Gesellschaft für Chirurgie ging im März 1872 von den Chirurgen Bernhard von Langenbeck, Gustav Simon und Richard von Volkmann aus. Schon bei den Gründungsabsichten stand für die Drei fest, einmal jährlich einen Kongress von drei bis vier Tagen veranstalten zu wollen. Seitdem findet jährlich, außer in den Jahren 1944-1948, abwechselnd der Chirurgenkongress 1x in Berlin und 1x in München statt.

Alle drei Jahre wird der Karl-Heinrich-Bauer-Preis auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie verliehen.

Der Kongress 2011 in München wird der 128. in der Geschichte der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie sein. Sein Motto: Heilen zwischen Ratio und Humanität.

2015 steht unter dem Motto: Chirurgische Heilkunst im Wertewandel.
Der Chirurgenkongress findet im ICM (Internationales Congress Center München) auf dem Messegelände statt.

Zentral am Hauptbahnhof gelegen, erreichen Sie das Kongresszentrum vom Hotel Monaco aus bequem in ca. 20 Minuten.


Buchen Sie Ihr Hotelzimmer für den Kongress hier!




Zur Fußgänger Route wechseln



Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Grete-Mosheim Straße

Dei Grete-Mosheim-Straße im Stadtbezirk Maxvorstadt wurde  2004 auf Beschluss des Stadtrates nach der in Berlin geborenen  und in New York gestorbenen Schauspielerin Grete Mosheim benannt. Mosheim war von 1922 an Mitglied des Deutschen Theaters Berlin. Ab 1924 wirkte sie in zahlreichen Filmen mit. 1934 emigrierte sie 1934 nach London. In Deutschland trat sie erstmals wieder 1952 in Berlin auf. Seit Ende der sechziger Jahre begeisterte sie das Publikum in den Kammerspielen.

Hotel München Glossar: Richard-Strauss Brunnen

Der Richard-Strauss-Brunnen, auch als Salome-Brunnen bekannt, befindet sich mitten im Fußgängerbereich nahe der Neuhauserstraße. Der Richard-Strauss-Brunnen wurde von der Stadt München rund 13 Jahre nach dem Tode ihres berühmten Sohnes zu seiner Ehrung und Anerkennung gestiftet. Erschaffen wurde er von Hans Wimmer. Man wählte dazu aber keine Statue, sondern wählte das Motiv der Salome, Richard Strauss´ bekannteste Oper. Die Bronzesäule zeigt Darstellungen aus der Oper zusammen mit Textpassagen. Im oberen Teil befinden sich Bilder von Strauß selbst und seiner Familie. Die Stadt München ehrte den Musiker auch mit einer Richard-Strauss Strasse.


Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
        Suchen