Hotel München Glossar: Connollystraße

Die Connollystraße befindet sich im Münchner Olympiadorf und ist nach James Brendan Connolly, geboren 1865 in Boston, gestorben 1957 in New York, benannt. Er war ein Leichtathlet aus den USA und gewann bei den Olympischen Spielen in Athen 1896 den Dreisprung-Wettbewerb mit 13,71 m und wurde damit der erste Olympiasieger der Neuzeit. Außerdem wurde er Zweiter beim Hochsprung und Dritter beim Weitsprung.
Er studierte an der Harvard-Universität. Da ihm eine Freistellung von der Universität nicht zugesprochen wurde, um an den Spielen teilzunehmen, exmatrikulierte er sich selbst. 1949. im Alter von 83 Jahren, erhielt er von seiner Universität jedoch die Ehrendoktorwürde. Goldmedaillen gab es 1896 noch nicht. Alle Platzierten wurden am Schlusstag geehrt, die Sieger mit Silbermedaillen und Olivenzweigen, die Zweiten mit Bronzemedaillen und Olivenzweigen, die Dritten gingen leer aus.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Stachus

Dies ist der umgangssprachliche Begriff vom Karlsplatz im Zentrum von München. Ursprünglich kommt der Name von dem Gastwirt Eustachius Föderl, der dort ein Gasthaus namens Stachusgarten hatte. Der Stachus galte als verkehrsreichster Platz Europas. Dies änderte sich als diese Region in eine Fußgängerzone umgestaltet wurde. Offiziell ist er allerdings nach dem Kurfürsten Karl Theodor benannt worden. Da dieser aber bei den Münchnern nicht sonderlich beliebt war, verwendete man eher den Namen Stachus.
Der Stachus befindet sich nur einen Katzensprung vom Hotel Monaco entfernt. Zu ca. 4 Minuten.

Stachus, Karlsplatz in München


Der Stachus ist nur einen Katzensprung vom Hotel Monaco entfernt.

Hotel München Glossar: Münchner Freiheit

Der frühere Feilitzschplatz trägt seinen heutigen Namen „Münchner Freiheit“ in Erinnerung an die bayrischen Widerstandskämpfer gegen die Diktatur der NSDAP. Die Münchener Freiheit befindet sich im Stadtteil Schwabing und galt früher als der „Schwabinger Stachus“.Lieblingsstadteil der Künstler und Studenten, mit vielen Szenen -und Studentenkneipen.

Auf dem Platz befindet sich das gleichnamige Café Münchner Freiheit, direkt davor ist die Statue vom Münchner Original Helmut Fischer (Monaco Franze), den man zu Lebzeiten desöfteren im Café antreffen konnte.

Einmal in der Woche, am Donnerstag findet ein Wochenmarkt statt. In der Adventszeit veranstaltet der Verein Schwabinger Weihnachtsmarkt einen Kunst- und Kunsthandwerksmarkt auf der Münchner Freiheit.

Suchen Sie in München ein gemütliches Hotel? Kommen Sie zu uns ins Hotel Monaco! Viele unserer Gäste fragen uns immer wieder, ob unser Hotel nach Monaco Franze benannt wurde. Leider nein, unser Name stammt vom Italienischen. Monaco heißt im Italienischen ganz einfach München. So, jetzt seid ihr wieder ein bißchen schlauer lachendes Gesicht mit einem Augenzwinkern, bitte nicht ganz so ernst nehmen.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS