Hotel München Glossar: Kreittmayr Wiguläus

Kreitttmayr, mit den klangvollen Vornamen Wiguläus Xaverius Aloysius  (1705-1790) war sowohl ein Rechtswissenschaftler, kurfürstlich bayerischer Wirklicher Geheimer Staatskanzler und Konferenzminister. Er galt als äußerst fleißig, zuverlässig und offen. Er besuchte das Jesuitengymnasium, das heutige Wilhelmsgymnasium und übernahm mit nur 20 Jahren die Stelle als Hofrat, damals die höchste Landesstelle, durch Berufung von Kurfürsten Max Emanuel. Damit wurde der Grundstein für eine außergewöhnliche Karriere gelegt. Er wurde in den Freiherrnstand erhoben, später geheimer Ratsvizekanzler und Konferenzminister und als Krönung seines Lebens wurde er schließlich Wirklicher Geheimer Staatskanzler und Oberster Lehens-Probst. Seine Büste ist in der Ruhmeshalle aufgestellt.






Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Gondrellplatz

Gondrellplatz, der in Großhadern zu finden ist, wurde nach Adolf Gondrell benannt.  Er war ein deutscher Conferencier, Film- und Bühnenschauspieler. Gondrell begann seine Bühnenlaufbahn kurz nach dem Ersten Weltkrieg. Bekannt wurde er in den 20er Jahren als Conférencier in der von ihm gegründeten Bonbonniere am Platzl. 1935 erwarb Adolf Gondrell die Künstlerkneipe Simplicissimus in München. Beim Film war Gondrell seit 1933 meist in kleineren Rollen aktiv. Seit 1945 war er Mitglied der Münchner Kammerspiele, daneben trat er an anderen Bühnen wie der Kleinen Komödie am Max II. auf. Als Synchronsprecher lieh er u. a. Fredrich March (Die Abenteuer des Mark Twain) seine Stimme. Adolf Gondrell starb, als er ein Inhalations-Dampfbad auf dem Gasherd vorbereitete und während das Gas entströmte einschlief. Er liegt auf dem Ostfriedhof in München begraben

Hotel München Glossar: Breitachklamm

Die Breitachklamm liegt bei Tiefenbach in der Nähe von Oberstdorf. Von der Innenstadt Münchens benötigen Sie ca. 2 Stunden mit dem Auto bis dorthin. Für einen schönen Tagesausflug in die Umgebung von München gerade recht. Die im Allgäu gelegene Klamm wurde durch den Fluss Breitach geschaffen und gehört zu einer der tiefsten Klammen in den bayrischen Alpen. Durch die Breitachklamm führt heute ein 2,5 km langer Wanderweg, der sowohl im Sommer als auch im Winter begehbar ist. Während dieser Wanderung haben Sie die Möglichkeit die Gewalt der Natur und die Kraft des Wassers zu beobachten. In den Wintermonaten bietet der Besuch einen besonderen Reiz, da sich die Bäche zu atemberaubenden Eisgebilden verwandeln und Sie Eisvorhänge bestaunen können. Und wenn Sie dann noch Glück haben und die Sonne scheint, können Sie entdecken wie facettenreich sich das Licht in den Eiszapfen spiegeln lässt. Ein Highlight bietet auch die regelmäßig durchgeführte Fackelwanderung. In dem Eingangsgebäude könne Sie in einer interaktiven Ausstellung erleben, wie es zur Entstehung der Klamm kam, regelrecht zum anfassen.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS