Hotel München Glossar: Salzburg

Salzburg ist die viertgrößte Stadt Österreichs und liegt mitten im Salzburger Becken. Salzburg ist von München aus gut in 2 Stundem mit dem Auto oder dem Zug erreichbar.  Sie wird auch oft als „Mozartstadt Salzburg“ genannt, da der berühmte Salzburger Wolfgang Amadeus Mozart dort gelebt und gewirkt hat. Die Altstadt gehört ebenfalls seit 1996 zum UNESCO Weltkulturerbe und ist auch international bekannt durch die berühmten Salzburger Festspiele, die alljährlich im Sommer stattfinden. Salzburg ist ein schöner Tagesausflug, wenn Sie in München übernachten.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Flohmarkt

Für alle die gerne stöbern, bummeln shoppen und  feilschen wollen, gibt es einige regelmäßig stattfindende Flohmärkte, die sowohl an den Wochentagen als auch an den  Wochenenden abgehalten werden. Einige Flohmärkte finden unregelmäßig oder nur einmal pro Jahr statt, z.B. die Hinterhof-Flohmärkte in den Stadtvierteln. Ein Muss für Schnäppchenjäger ist Bayerns größter Flohmarkt auf der Theresienwiese im Frühjahr. Aber eines gilt für alle: Wer wirklich ein Schnäppchen machen möchte sollte früh aufstehen - Langschläfer haben schlechte Karten. Wer an Feiertagen oder bei schlechtem Wetter einen Flohmarkt besuchen möchte, sollte sich vorher erkundigen, ob diese auch wirklich stattfinden.
Hier finden Sie die aktuellen Münchner Flohmärkte. Schauen können Sie auch noch auf dem Münchner Flohmarktportal.
Lesen Sie auch unseren Münchner Flohmarkt Blog!

Luisenstraße

In der Maxvorstadt. wurde 1812 nach der bayerischen Prinzessin Ludovika  Wilhelmine  von Bayern (1808–1892),  kurz Luise, benannt.  Sie war  Mutter von Elisabeth, besser bekannt als Sisi,  Kaiserin von Österreich und die Großmutter von Kronprinz Rudolf, der 1889 im Alter von  30 Jahren in seinem Jagdschloss Mayerling Selbstmord begann. Ludovika war mit dem Herzog Maximilian in Bayern verheiratet. Aus dieser Ehe gingen insgesamt 10 Kinder hervor und sie galt als sehr harmonisch. Als Sommerresidenz für die Familie diente Schloss Possenhofen am Starnberger See. In München lebte die Familie an der Ludwigstraße im Herzog-Max-Palais, das von Leo von Klenze 1828–1830 erbaut wurde.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS