Sebastianplatz

Der Sebastianplatz befindet sich ganz in der Nähe von der Schrannenhalle und dem jüdischen Museum. Er ist sehr bekannt auf Grund der Wohnhäuser, die sich dort befinden. Sie tragen die bekannten „Ohrwascheln“ und sind gerade für Architektur-Fans ein Highlight der Stadt München. Besonders interessant sind die Häuser Nr.7 und Nr. 8. Außerdem lebte und arbeitete im Haus Nr. 9, im Restaurant, welches auch heute noch existiert, ein Türsteher mit dem Namen Christian Weber. Er war Türsteher und Rausschmeißer zur Zeit des Dritten Reiches. Er war ein „Duzfreund“ von Adolf Hitler und auf Grund seiner Grausamkeiten auch unter dem Namen „Schlächter von München“ bekannt.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Hohenzollernstraße

Die Hohenzollernstraße ist eine Straße im Stadtbezirk Schwabing und entspringt and der Leopoldstraße und streckt sich über etwa 1,7 Kilometer bis zur Winzererstraße. Ihren Namen hat sie vom gleichnamigen deutschen Fürstengeschlecht. Bis 1892 trug die Straße den Namen Hörmannstraße. Die Hohenzollern passen jedoch eindeutig  besser in die Gegend, da in der Nachbarschaft sich Straßen mit so klangvollen Namen wie  Herzog-, Kaiser- oder Kurfürstenstraße, sich die Klinke gebe. Auf ihren Weg wandelt sich die Straße von der sehr belebten Einkaufsmeile hin zu einer ruhigeren Wohngegend. Langweilig wird es auf diesem Weg keine Minute.
Hier befindet sich auch der Hohenzollernplatz.


Hotel München Glossar: Bavaria

Bayerns Patrona Bavariae, 1844 in Erz gegossene Statue, verkörpert mit ihrem Eichenkranz, Schwert und Bärenfell das Staatsgebilde Bayerns. Sie steht oberhalb der Theresienwiese und ist begehbar. Von der Plattform im Kopf der Statue hat man eine schöne Aussicht über München. Schon sehr beindruckend!

Sie ist 18 Meter hoch und wiegt trotzdem nicht mehr als ein großes Auto, weil sie innen hohl ist. Die einzelnen Körperteile wurden in der Werkstatt Ferdinand von Millers aus Eisenerz gegossen, doch dafür mussten zuerst 30 lebensgroße kostbare Bronzefiguren eingeschmolzen werden. Mit Pferdefuhrwerken brachte man dann die Gussteile auf die Theresienhöhe. Erst dort wurde die Figur zusammengesetzt.

Münchner Bavaria auf der Theresienwiese


Das Wahrzeichen der Bayern auf der Theresienhöhe.

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS