Erni Singerl

Singerl Erni wurde am 26.08.1921 in der Nähe von München geboren. Als bayrische Volksschauspielerin verkörperte sie die resolute, grantelnde aber auch durchaus gutherzige Münchnerin.
Viele Jahrzehnte spielte sie sich mit über 50 verschiedenen Rollen beim Komödienstadel im bayrischen Rundfunk, in die Herzen des Puplikums.
Bis ins hohe Alter stand sie auf der Bühne der Kleinen Komödie am Max II in München. Die große, letzte bayrische Volksschauspielerin verstarb am 30. Juli 2005





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Schloß Schachen

Das kleine Schlösschen liegt auf der Schachenalpe bei Garmisch-Partenkirchen. Besonderheit dieses romantischen und verspielten Königshauses ist, dass man es nur zu Fuß in etwa 3-4 Stunden erreichen kann.
König Ludwig II. hat es in Auftrag gegeben, es diente zur Erholung bei Gebirgsaufenthalten.
Die Fassade ist eher schlicht und die Räumlichkeiten im Erdgeschoss sind holzvertäfelt. Im ersten Stock des Gebäudes spiegelt sich des Königs  Faible für den Orient wieder. Prachtvolle Textilstickerein, farbige Fensterscheiben, vergoldete Schnitzeren schmücken das so genannte Türkenzimmer in einem maurischen Palastsaal.

www.bayerntours.com/garmisch/schloss/schachen.htm




Theodor-Heuss Platz

Der Theodor-Heuss Platz in München wurde nach Theodor Heuss benannt. Er war von 1949 bis 1959 der erste Bundespräsident der Bundesrepuplik Deutschland. Heuss prägte das Amt durch seine überparteiliche Amtsführung. Als Repräsentant der demokratisch-liberalen und kulturellen Traditionen Deutschlands vermochte er im Ausland Vertrauen für die Nachkriegsrepublik zu gewinnen. In vielen deutschen Städten wurde er zum Ehrenbürger ernannt. Seine Staatsbesuche trugen wesentlich zum Wachsen des Ansehens der Bundesrepublik Deutschland im Ausland bei. Der Politikwissenschaftler und Journalist war verheiratet mit Elly-Heuss-Knapp. Die beiden wurden getraut von Albert Schweitzer, mit dem seine Frau gut befreundet war. Bis zur Einführung des Euro am 1. Januar 2002 war sein Abbild auf einer Prägeausgabe des Zweimarkstücks zu sehen

Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS