Sternengang

Der Versorgungstrakt des Städtischen Krankenhauses Harlaching  gleicht einem Sternenhimmel. Er wirkt nicht trist und menschenabweisend wie viele andere. Hier hängen auf 120 m blauer Wand 88 bemalte und von innen beleuchtete Sternenkonstellationen. Den Anstoß dazu lieferten die Kunsttherapeuten und Maler Julius Paul Ehrhart und Milan Mihajlovic. Sie ließen Sternenkonstellationen in Holzplatten schneiden und boten diese dann Patienten der psychosomatischen Abteilung und anderen Interessenten- Personal, Patienten,…-zum bemalen an. Die Ergebnisse sind sehr farbintensiv und zeugen von ungeheimer Kreativität.





Zurück zum München Glossar

Andere interessante Einträge aus unserem Hotel München Glossar

Hotel München Glossar: Theatinerkirche

Für die Theatinerkirche, eigentlich Stiftskirche St. Kajetan, wurde 1663 der Grundstein gelegt. Die damalige Ehefrau des Kurfürsten ließ sie, als Dank dass ihr ein Erbprinz geschenkt wurde, errichten. Sie ist damit die erste im italienischen Spätbarock gebaute Kirche nördlich der Alpen. Als Vorbild wurde die Mutterkirche der Theatiner in  Rom genommen, weswegen sie im Volksmund Theatinerkirche heißt.
Leider wurde sie im  2. Weltkrieg sehr zerstört, aber der Wiederaufbau war bereits 1955 weitgehend abgeschlossen.
Befinden Sie sich eh schon im Münchner Zentrum, lenken Sie auf jeden Fall Ihre Schritte Richtung Theatinerkirche.

Theatinerkirche München

Sigi Sommer

Siegfried (Sigi) Sommer war ein Münchner Schriftsteller, Journalist und vorallem ein Münchner Urgewächs. Seine  Blasius-Kolumne in der AZ  (Allgemeinen Zeitung) war ungeheuer erfolgreich, sie erschien ununterbrochen fast vierzig Jahre lang.  Sommers 1954 erschienener erster Roman "Und keiner weint mir nach" wurde von Bertolt Brecht als „bester Roman, der nach dem Krieg in Deutschland geschrieben wurde“ bezeichnet. München ehrte seinen berühmten Mitbürger  mit einer etwas überlebensgroßen Bronzestatue des Bildhauers Max Wagner, die ihn als Spaziergänger mit einer Zeitung unter dem rechten Arm zeigt. Zu sehen am Roseneck in der Fußgägnerzone.
Nach oben

Best price online booking Hotel Monaco:

Klicken Sie bitte hier für die deutsche Version des online-Reservierungsprogramms Please click here for the english version of the online reservation programm clicca qui per pernotazioni online in lingua italiana Please click here for the danish version of the online reservation programm 日本語はここをクリック
Japanese Windows or MS Global IME needed to view japanese version 需要中文请按这里 cliquer ici pour réservations en ligne en langue française online-reservering - nederlandse versie - klik hier a.u.b. pulse aqui por reservas online en lengua española clique aqui por reservas online em portugues Clic aici pentru Versiunea lingvistica pentru rezervarea Online Pre online verziu rezervacného programu prosím tu kliknite


© Hotel Monaco München - Schillerstraße 9 - 80336 München - Tel.: +49 (0) 89 / 545 99 40 - Fax: +49 (0) 89 / 550 37 09
info@hotel-monaco.de

Zufällig ausgewählte Einträge aus dem München Glossar:

Die letzten Suchanfragen:
                        
powered by webEdition CMS